zum esel

haus viellieber -zum esel- konstanz
2014 fertigstellung
2015 auszeichnung stiftung stadtbild

das im 14. jahrhundert erbaute und vom barockbaumeister franz beer 1705 bezogene bauwerk, erhielt in seinem auftrag ein großformatiges fassadengemälde von karl jacob stauder, welches die heilige familie mit esel bei der flucht nach ägypten zeigt. in zusammenarbeit mit dem restaurator robert lung wurde das großgemälde freigelegt und restauriert. die fassaden erhielten nach originalbefund einen beigegrauen farbton, welcher dem fassadengemälde den notwenigen neutralen hintergrund verleiht.


projektdaten

standort

wessenbergstraße 13
78462 konstanz

Bauherr

familie viellieber

Architekten

bächlemeid architekten stadtplaner bda
karin meid-bächle, martin bächle

restaurator

robert lung
reichenau

Bauzeit

2014

Fotos

robert lung
reichenau